Nenderother Kirchenbücher Inhaltsverzeichnis

Zuletzt aktualisiert am: 30.12.2007

Hinweis:
Mit Strg+F können Sie gezielt
nach Einträgen suchen !

Ehe - Buch
der reformierten Gemeinde Mengerskirchen

1731 - 1795



Catalogus Neogamorum

1731


In den Ehestand wollen sich begeben
Jacob Remy, weyland Peter Remy und Anna Catharina von Höhr, gegenw. zu Langendernbach, ehelicher Sohn und Anna Elisabetha, weyland Johann Peter Reygers und Anna Magdalena zu Fronhausen, Amts Dillenburg, hinderlassene eheliche Tochter.
Proclamiert zum ersten den 8. July, copuliret zu Mengerskirchen den 2. August 1731.


1734

Johann Wilhelm Velten, Johann Peter Velten und Anna Sophia Wolphin, Ehleuten in Dörrenberg, hochfürstlich Anhalt-Schaumburgische Hoheit ehelicher Sohn und Anna Elisabetha, weyland Hans Geörg Michlers und Anna Maria Ehleuten zu Winkels ehliche Tochter.
Proclamiert zum erstenmahl den 22. August, copuliert den 7. Septembris 1734 zu Mengerskirchen.


1735

Johann Henrich Clauer, weyland Johann Henrich Clauers und Anna Catharina Ehleuten zu Gräntzhausen in der Graffschaft Wied ehelicher Sohn und Maria Veronica, weyland Peter Remy und Anna Catharina Ehleuten von Gräntzhausen, gegenwärtig zu Langendörrenbach eheliche Tochter.
Proclamiert zum erstenmal den 7. Decembris, copuliret zu Mengerskirchen den 11. Januar 1736.

Den 13 Decembrist haben sich hierselbsten als vorgezeigt ..... copuliren lassen Nicolaus Gombel von Altenkirchen aus dem Hohen Solmsischen und
...............................................................


1741

Peter Remy, Peter Remy ehlicher Sohn zu Langendernbach
Anna Kunigunda, Johannes Bollers zu Kirchberg Hochgräflich Säyn Hachenburgischen Landes ehliche Tochter.
Proclamiret den 1. January zum letzten mal den 22. Januar, copuliret zu Kirchberg den 9. February 1741.


1746

Den 10. May Johann Jacob Kreuter, Papiermüller zu Waldmannshausen undt Anna Elisabetha Senglisin von Köpperen Gräflich Homburg Jurisdiction praevia trida proclamationae dahiro zu Mengerskirchen copuliret worden.


1747

Den 15. September ist Hl. Advocatus Johann Anthon Hardmann mit Jungfer Amalia Christiana, des zeitlichen Hl. Ambts Keller Boerbergs eheliche Tochter pro Dispensatione ..... Hochfürstlichen Landes Regierung absq. proclamatione cons....a copuliret worden.

Den 22. ejusdem Herr Ambtmann Dapping zu Hadamar mit Jungfer Justiana Theodora Wagnerin auf Befehl des Hochfürstlichen Oberconsistorium zu Dillenburg in dessen Herrschaftlich Hadamarischen Schloß copuliret worden.


1748

Den 9. July ist Hl. Christian Bindewaldt mit Martha Johannetta, des dasigen Hl. Renthmeister Hartmanns Tochter in meinem Hauß copuliret worden.


1749

Den 13. Januar Johann Ernst Habicht, des Grentz Jägers zu Langendernbach N. Habichts Sohn mit Maria Catharina, Johann Adam Schäfters zu Kirschhofen ehliche Tochter praevia trina proclamatione copuliret worden.


1750

Den 15. July Johann Jacob Hartmann, des Ambtsjäger Hartmanns zu Waldernbach ehelicher Sohn mit Elisabetha Barbara, Johann Paul Useners gewesenen Lieutenants zu Niederklee ehliche Tochter praevia trina proclamatione in Mengerskirchen copuliret.

Den 23. September Johann Georg Wingenbach von Middelhofen und Christina, des geweßenen Ambts Jäger Hartmanns Tochter copuliret, hiernaechst auch zugleich ihr zur Welt geboheres Kindt getaufft worden.

Den 6. December Johann Conradt, Johannes Wills zu Hohensolms ehelich nachgelaßener Sohn mit Catharina, Peter Remmis zu Langendernbach ehelich nachgelassene Tochter praevia proclamatione con..eta dahier zu Mengerskirchen copuliret worden.


1753

Den 26. Juny ist Hl. Friederich Carl Frantz, des Hohen Teutschen Ritter-Ordens Land Commenden zu Marburg wolbestelter Hauß Verwalter, gebürtig von Utpha, Solms Laubachischen Gebiets mit Jungfer Elisabetha, des Hl. Amts Keller Johann Jacob Börbergs eheliche Tochter dahier ex Dispensatione Hochfürstlichen Vormundschaftlich Oranian Naßauischen Landes Regierung absque proclamatione und in dieser Behaußung copuliret worden.


1755

Den 23. Januar Johann Jacob Höhlbach, verwittibter Amts Diener zu Frickhofen mit Anna Catharina, Johann Henrich Westhen Wittib zu Dorchheim nach gewöhnlichem Aufruf dahier zu Mengerskirchen copuliret.

Den 30. Octobris ist Hl. Johann Henrich Brinckmann, Verwalter und Trappeneyschreiber bey der Teutschen Ritter Ordens Land Commende zu Marburg, gebürtig aus Cassel mit Jungfer Johannette Wilhelmine, des Hl. Amts Keller Johann Jacob Börbergs eheliche Tochter dahier copuliret worden.


1758

Den 11. Junius Johann Wilhelm Wagenbach, Wittiber auf der untersten Seemühle mit Annen Julianen, Johann Christian Pfeiffers nachgelassene Wittib zu Heckholtzhausen, Wied Runkelischen Gebiets previae solita proclamatione dahier zu Mengerskirchen copuliret worden.


1760

Den 6. Octobris sind Philips Jacob Habich, des Jäger Johannes Habichs ehelicher Sohn und Anna Catharina, Jacob Remmi, Eltesten eheliche Tochter, beyde zu Langendernbach paevia proclamatione solita ac censura daselbsten copuliret worden.


1761

Den 30. April sind Johannes Adam, Johann Theiß Fergers ehelicher Sohn von Gaudernbach, Wied Runkelischen Gebieths und Maria Margaretha, Anthon Reeb, Amtsjäger zu Lahr eheliche Tochter nach gewöhnlichem Aufrufs dahier copuliret worden.


Anno 1764

Den 31. Octobris ist Johann Jost Luckenbach, Reformierter Schuldiener zu Mengerskirchen mit Christian Bindewalds Wittib dahier nach vorhergegangener dreymahliger Proclamation copulirt worden.


1765

Den 9. April ist Johannes Meußer, Carl Meußers ehelich nachgelassener Sohn von Reichenborn mit Dorothea Eleonora Hl. Renthmeister Hartmans ehelich nachgelassene Tochter dahier peracta trina proclamatione copuliret worden.


1766

Anno 1766 den 15. Märtz ist Philips Theiß von Arborn mit Anna Margretha, Paulus Philipsen Wittib von Broppach propter anticipatum concubitum corrigirt und dahier copuliret worden.

Anno 1766 den 29. April ist Johann Peter, Jacob Remmi ehelicher Sohn von Langendernbach mit Anna Catharina, Johannes Beltzers ehelich nachgelassene Tochter Tochter daselbst praevia trina proclamatione ac. correctione in Mengerskirchen copuliret worden.

Langendernbach, den 12. May 1768 ist Justus Friedrich Remmy und Anna Catharina, des daßigen Amtsjäger Habichts eheliche Tochter nach vorhergehender Proclamation copuliret worden.


1770

Waldernbach, den 13. Februar nach vorhergegangener Proclamation ist Johann Franck Reeb, des verstorbenen Amtsjäger Reeben ehelicher Sohn von Lahr, so dan Catharina, Henrich Müllers ehelich nachgelaßene Tochter von Eibelshaußen, Amts Ebersbach copuliret worden.


1777

Den 16. November ist Wilhelm Diehl, Soldat in Holländischen Diensten dermahlen in Winckels wohnhaft mit Anna Elisabeth ..... daselbsten copuliret worden.


1778

Den 20. September prima vice proclamiret geworden Conrad Hortz, auch Conrad Hortzen zu Niedershausen ehlich hinterbliebener Sohn und Anna Margretha, Paulus Philippsen zu Probbach ehlich hinterbliebene Tochter. Copuliret den 12. October e:a:


1779

Den 5. December prima vice proclamiret geworden Michael Ludwig, Anthon Philippsen zu Probbach ehlicher Sohn und Charlotte Margretha, Christian Wolfen daselbsten ehlich hinterbliebene Tochter. Copuliret sonntags den 6. Februar 1780.


1780

Den 12. Mertz prima vice proclamiret geworden Friedrich Wilhelm, Johann Eberhard Spiesen zu Odersbach, Fürstenthums und Kirchspiel Weilburgs ehlicher Sohn und Maria Elisabeth, Wilhelm Wolfens, hiesigen Kirchspiels ehlich hinterbliebene Tochter. Wurde von diesem Paar die Proclamation zum drittenmahl nicht fortgesetzet, weilen Proclamanden den Proclamations-Schein, welcher ihnen zu ihrer Legitimation bey der anderwärtigen Pfarrey, woselbsten ihre Proclamation zugleich geschehen müssen, mitgegeben worden, nicht wieder zurück beliefert, ohngeachtet dieses bey Androhung der Aussatzung der Proclamation von ihnen gefordert geworden und hierzu bedenkliche Ursachen waren.

Den 5. November wurde auf besondere Concession den 2. e:m: zum ersten, zweyten und dritten mahl proclamiret Hl. Theodor Philipp Schacht, Pfarrer zu Driedorf und ehlich gebohrner Sohn Hl. Theodor Philippsen Schachtens, wayland Doctors und Professors zu Herborn und Hof Medici und Landphysicus zu Dillenburg und Augusta Philippina, Hln. Wilhelm Henrich Mangers, ersten Predigers zu Burbach, ehlich gebohrene Tochter und meine leibliche Schwester, welche nach dem Tod meines Vattern seeligen, sich bei mir aufhalten wollen, copuliret zu Driedorf den ... e: meta:


1781

Den 2. December wurde dahier zum ersten mahl proclamiret Hl. Daniel Frank, herrschaftlicher Förster auf dem Forst zu Nenderoth und ehlich gebohrener Sohn Hln. Georg Philipp Frankens, hiesigen Amtsjägers und Jungfer Elisabeth Catharina, Hln. Georg Conrad Pfeifers, Amtsjägers zu Nenderoth ehlich gebohrene Tochter.


1783

Den 16. Februar wurde dahier zum ersten mahl proclamiret Johannes, Philipps Henrich Schreiners zu Gronecken aus dem fürstlich Weilburgischen und dem Kirchspiel Weilburg, ehlicher Sohn und Maria Elisabeth, Wilhelm Wolfen zu Probbach ehlich hinterbliebene Tochter. Copuliret den 12. Mertz.

Den 4. May wurde zum ersten mahl proclamiret Jacob Seelbach, Witwer von Hüblingen, Kirchspiels Neunkirchen und Maria Margretha, Hln. Johann Habichts gewesenen Amtsjägers zu Langendernbach ehliche annoch ledige Tochter.

Den 11. ejusdem zum ersten mahl proclamiret geworden Daniel Feller, zeitiger reformirter Schuldiener zu Langendernbach und Anna Maria, Hln. Johann Ernst Habichts, gewesenen Amtsjägers daselbsten ehlich annoch ledige hinterbliebene Tochter. Copuliret den 27. May zu Langendernbach.


1785

Den 13. Novembris zum 1., 2. und 3. auf besondre Erlaubniß, weilen die Personen aus Versehen sich bereits zu Frickhofen ein und das andere mahl proclamiren lassen, dahier proclamiret worden Johann Adam Diel, Müllermeister und Wittiber zu Langendernbach und Elisabeth, Christian Peplers Müllermeisters auch daselbsten ehliche annoch ledige Tochter. Auswärtig reguliret geworden.


1786

Den 15. January prima vice proclamiert geworden Hl. Frantz Reeb, Amtsjäger und Wittiber zu Langendernbach mit Annen Katharinen, Frantz Gessen, Einwohners und Waldförsters daselbsten ehlichen hinterbliebenen ledigen Tochter und wurde copuliret den 9. Februar e.a.

Von Probbach Johann Peter, Christian Wolfens hinterbliebener ehlicher Sohn mit Annen Even, Johannes Hilden von Nenderoth ehlichen Tochter den 5. Mertz zum ersten mahl proclamiret geworden. Auswärtig copuliret.

Von Langendernbach Christian, Jost Henrich Schwantzen Gerichtsdieners daselbsten ehlicher Sohn mit Annen Marien, Johannes Blancken auch daselbsten ehliche Tochter den 12. Mertz zum ersten mahl proclamiret geworden. Copuliret den 19. April.

Zu Waldernbach Hl. Johann Jacob Hardmann, Wittiber den 14. May mit Clara, Caspar Gelhards ehlichen Tochter zum ersten, den 21. zum zweiten und den 28. zum dritten mahl proclamiret und den 6. Juny copuliret geworden. Der Proclamations-Schein de 13. liegt auf der ..weat zu Lahr.


1788

Zu Probbach den Georg Schmiedt, Schneidermeister von Mehrenberg, fürstlich Weilburgischer Herrschaft mit Annen Katharinen, wailand Henrich Konrads, gewesenen Schuldieners daselbsten hinterbliebene Wittib den 18. May zum ersten, den 25. zum zweiten und den 1. Juny zum dritten und letzten mahl proclamiret.

Waldmannshausen, den 10. August auf Dispensation ohne Proclamation Georg Dauten, der vormahlige Gärtner auf der Burg daselbsten mit Friedericken, Hln. Georg Kreckels Kellers auf besagter Burg ehlichen Tochter copuliret geworden.


1789

Langendernbach, den 11. Januar daher zum ersten mahl proclamiret geworden Johannes Diller, des auch Johannes Dillers, gewesenen Einwohners zu Rothenroth, Kirchspiels Wallendorf und vormahliger reformirter Schulmeister zu Langendernbach und Annen Marien, des Georg Stählers Tochter daselbsten. Copuliret den 27. ejusdem.

Den 1. May Hln. Jost Henrich Hain Uhrmacher zu Dillenburg und Sohn des Uhrmachers Johann Henrich Hains zu Wissenbach und Kirchenaeltester daselbsten Sohn mit Jungfer Marien Susannen, Hln. Friedrichs Daniel Hofmanns Policey Secretärs zu Zweibrücken Tochter copuliret, nach vorgelegten Beglaubigungsdocumenten, solche Copulation nach Belieben, wo sie verlangten, ...ahnen vornehmen zu lassen.

Den 29. Novembris prima vice proclamiret geworden Johannes Jacob, Christian Peplers, des Müllermeisters zu Langendernbach ehlicher Sohn und Annen Marien, Georg Philip Heberlings, gewesenen Müllermeisters in der Grafschaft Runckel auf der Steter-Mühl ehlich hinterbliebene Tochter. Den 13. December zum dritten mahl, copuliret den 5. Januar 1790.


1790

c.t. zum ersten mahl Gabriel, Georg Philip Heberlings gewesenen Müller-Meisters im Runckelischen auf der Steter-Mühl ehelich hinterbliebener Sohn und Maria Catharina, Christian Peplers, Müller-Meisters zu Langendernbach ehliche Tochter. Den 13. December zum dritten mahl. Copuliret den 5. Januar 1790.

Mengerskirchen, den 16. April wurde Hl. Procurator Faber von Dillenburg, auf d.. ..... producirte Dispensation von fürstlicher Landesregierung, sich ohne Proclamation copuliren lassen zu dürfen und auf die Versicherung, daß er mir vor allem Verdruß bei der dortigen Geistlichkeit wolle Bürge seyn, mit Mademoiselle Charlotte Schrafin, des Hln. Landchirurgi Tochter in unserer Kirche copuliret.
Die Dispension stehet unter Nro 3197 und den 14. April 1790.


1791

Den 18. September prima vice proclamiret geworden Jacob Wolf, Andreas Wolfen zu Gruppenbach, herzoglich Wirtenbergischer Herrschaft ehlich hinterbliebener Sohn und Annen Barbarin, Johann Georg Bommels zu Langendernbach ehliche hinterbliebene Tochter. Dieselben zum zweiten mahl den 25. und zum dritten mahl den 2. October proclamiret geworden. Copuliret den 4. October.


1792

Probbach, wurde dahier Conrad Weimer von Obernbühl aus dem braunfelsischen gebürtig den 3. Decembris auf specielle Erlaubniß von fürstlicher Landes-Regierung mit Annen Catharinen, Wilhelm Kleinen Tochter dahier ohne vorabgegangene Proclamation copuliret.


1793

Mengerskirchen, den 1. Februar der Jäger-Pursch Daniel, Ernst Daniel Habichts gewesenen Amtsjägers zu Langendernbach hinterbliebener Sohn mit Maria Catharina, Philip Lotzen Tochter von Laufdorf aus dem fürstlich braunfelsischen copuliret geworden.

Mengerskirchen, den 28. July zum ersten mahl proclamiret geworden Johannes Peter Eckhard Wittiber zu Niedershausen und Annen Elisabethen, des gewesenen reformirten Schuldieners zu Probbach hinterbliebene Wittib. Den 4. August zum zweiten mahl und den 11. e: m: zum dritten und letzten mahl. Auswärtig copuliret geworden.

Den 29. September zum ersten mahl proclamiret geworden Johann Philip Stahl, Johann Jacob Stahls von Beilstein hinterbliebener Sohn mit Christinen, des Müllers Johann Georg Neusers von der 3. Seemühl dahier ehliche Tochter.


1794

Den 2. Februar zum ersten mahl proclamiret geworden Gabriel, Jost Henrich Schwantzen Gerichtsdieners und Einwohners zu Langendernbach ehlicher Sohn und Maria Anna Allepan des Blattirs auch daselbsten ehliche Tochter. Copuliret den 17. Februar.

Den 11. May wurde dahier copuliret Johannes Rinck, Johannes Peter Rincken zu Oberbiel, fürstlich braunfelsischer Herrschaft hinterbliebener Sohn mit Annen Johannetten, Eberhard Nessens zu Probbach ehliche Tochter, nach deme dieselben auf erlangten Pro- und Copulation bei ihren Kirchspielen, als die Braut dahier bei der catholischen Gemeinde und der Bräutigam bei seinem Kirchspiel zu Oberbiel gehörig proclamiret geworden und deshalb die Bescheinigungen vorgelegen hatten.

Den 25. May prima vice proclamiret geworden Joseph, Johannes Schirmuly zu Dillhausen ehlicher Sohn und Louise, Ernst Jungen von Kirchheim Ansprachtscher Herrschaft hinterbliebene ehliche und Hln. Georg Kreckels Kellers zu Waldmannshausen Pflegetochter auswärtig copuliret geworden, nach deme sie den 8. Juny zum dritten und letzten mahl dahier proclamiret geworden waren.

Den 23. Merz 1794 wurden dahier getraud Jacob Rink, des Johann Adam Rinks von Oberbiehl ehlicher Sohn und Anna Eva, des Valentin Ackermans zu Dillhausen eheliche Tochter, nachdem vorher die Proclamations Scheine von beyden gehorich eingegangen waren.


1795

Den 1. Februar wurden dahier zum ersten mahl proclamiret Bartholomäus Frölich und Anna Maria, Johannes Dielens Wittwe, beyde von Langendernbach. Zum zweiten mahl den 8. und zum dritten mahl den 15. Februar.