Nenderother Kirchenbücher Inhaltsverzeichnis

Zuletzt aktualisiert am: 11.03.2006


Hinweis:
Mit Strg+F können Sie gezielt
nach Einträgen suchen !


Ehebuch 1785 - 1795

Der Herr lasse alles wohl gelingen!

Autcaltaeum, copulirte im Jahr 1785 cui quata.. tiures.

1.       Arborn.

Den 5., den 12. und 19. December des Jahres 1784 wurden proclamiret: Johannes, Henrich Deusters des älteren ehlicher Sohn und Anna Magdalena, des Kirchenältesten Adam Konrads ehliche Tochter.

Copulirt den 13. Jänner.

2.       Odersberg.

Den 12., den 19. und 26. December des Jahres 1784 wurden proclamiret: Jacob, Philipp Meusers ehlich nachgelassener Sohn und Eliabetha, Johann Peter Beckers ehlich hinterlassene Wittwe.

Copulirt den 27. Jänner.

3.       Münchhausen.

Den 23., den 30. Jänner und 6. Februar des Jahres 1785 wurden proclamiret: Henrich Adam, des Tagswächter in Beilstein Konrad Kleins ehlicher Sohn und Anna Elisabetha, des Kühhirten Christian Rickarts ehliche Tochter aus Münchhausen.

Copulirt den 8. März in Münchhausen.

4.       Arborn.

Den 6., den 13. und 20. März wurden proclamiret: Johann Henrich, Christian Hebels ehlicher Sohn und Anna Elisabetha, Johann Georg Neusers nachgelassene ehliche Tochter.

Copulirt in Arborn den 19. April.

5.       Münchhausen.

Den 3., den 10. und 17. April wurden proclamiret: Philipp, Henrich Stoffel Sälzers ehelicher Sohn und Sophia, des verstorbenen Henrich Gelbers ehelich hinterlassene Tochter.

Copulirt den 26. April in Münchhausen.

6.       Nenderoth.

Den 17., den 24. April und 1. May wurden proclamiret: der Platz Knecht auf der Lenberger Hütte Christian Schmitt, Peter Schmitts ehlicher Sohn aus Beilstein und Anna Margretha, Johannes Nieß ehlich hinterlassene Tochter aus Nenderoth.

Copulirt den 1. May in Beilstein.

7.       Arborn.

Den 10., den 17. und 24. July wurden proclamiret: Johannes, des Heimbergers Ludwig ehelicher Sohn und Anna Cathrina, des Jacob Henrich Hilden eheliche Tochter.

Copuliret den 11. August in Arborn.

8.       Arborn.

Den 17., den 24. und 31. July wurden proclamiret der Wittwer Johannes Sauer, dermahlen Tags und Nachtswächter zu Willingen im Kirchspiel Neukirch und Anna Elisabetha, Wilhelm Schwarzen ehelich hinterlassene Tochter von Arborn.

Copuliret den 31. July auf der Neukirch.

9.       Nenderoth.

Den 18., den 25. und 2. October wurden proclamiret: Johann Philipp, des Wilhelm Anton Beckers ehlich nachgelassener Sohn aus Beilstein und Anna Margretha, der Anna Christina Stahlin Tochter von Nenderoth.

Copulirt zu Beilstein den 16. October.

10.    Nenderoth.

Den 6. November nach der Frühpredigt wurden coram pleno Presbyterio abque Proclamati.. et praevia censura, copuliret Philipp Grün und Anna Margretha, des Schöffen Johannes Kleins eheliche Tochter.

11.    Nenderoth.

Den 13., den 20. und 27. November wurden proclamiret: Jacob, des Johann Jacob Ströhmanns ehelicher Sohn und Elisabetha Margretha, Philipp Pletschen eheliche Tochter.

12.    Odersberg.

Den 27. November, den 4. und 11. December wurden proclamiret: Johann Jost, des Johann Jost Metzen ehelich nachgelassener Sohn und Anna Elisabetha, Jacob Franks eheliche Tochter.

Copuliret in Odersberg den 12. Januar 1786.

1786

Dormit Secure tui non est Functio curae

1.       Nenderoth.

Den 15., den 22. und 29. Januar wurden proclamiret Christoph, Johann Christian Grüns ehelich hinterlassener Sohn und Anna Christina, des Kirchenältesten Gottfried Ströhmanns eheliche Tochter.

Copuliret den 2. Februar.

2.       Odersberg-Arborn.

Den 5., den 2. und den 19. Februar wurden proclamiret: Johannes, Johann Georg Theiß des älteren ehelicher Sohn und Anna Eva, des verstorbenen Christoph Meusers ehelich nachgelassene Tochter von Odersberg. Copuliret den 16. März.

3.       Nenderoth.

Den 5., den 12. und 19. März wurden proclamiret: Johann Peter, Christian Wolffs ehelich hinterlassener Sohn von Probbach, reformirter Religion, und Anna Eva, Johannes Hilds ehelich nachgelassene Tochter aus Nenderoth.

Copuliret den 18. April.

4.       Johannisburg.

Nachdem Christian Ernst, des Johannes Christoph Emmerichs, Schultheiß in Daden ehelicher Sohn und Cathrina Elisabetha, des verstorbenen Hl. Amtsjägers Haas in Homberg ehelich zurückgelassene Tochter, dreymal nacheinander theils im Emmerichenhayn, theils in Daden sind proclamiret worden, so wurden sie den 25. April auf der Johannsburg copuliret.

5.       Münchhausen.

Den 2., den 9. und 16. July wurden proclamiret: Johannes Peter, des Johann Jost Henrichs ehelicher Sohn von Heiligenborn und Anna Margretha, des Georg Herrmanns eheliche Tochter von Münchhausen.

Copuliret in Nenderoth den 30. July.

6.       Münchhausen.

Den 2., den 9. und den 16. July wurden proclamiret: Johannes Henrich, des Johann Josts Henrichs ehelicher Sohn von Heiligenborn und Anna, des Georg Herrmanns eheliche Tochter von Münchhausen.

Copulirtet in Heiligenborn den 3. Sept.

7.       Odersberg.

Den 16., den 23. und den 30. July wurden proclamiret: der Wittwer Jacob Späth aus Odersberg und Anna Cathrina, des verstorbenen Conrad Hilden eheliche hinterlassene Tochter daselbst.

Copuliret in Odersberg den 13. August.

8.       Arborn.

Den 6., den 13. und 20. August wurden proclamiret: der Gerichtsdiener Johannes Eyd zu Friedewald in dem Anspachischen und Anna Eva, Conrad Quasts hinterlassene Wittwe aus Birsdorff, ebenfals in dem Anspachischen gebohrene Theißin aus Arborn.

Copuliret in jenem Land.

9.       Arborn.

Den 8., den 15. und 22. October wurden proclamiret: Henrich, Johann Henrich Deusters ehelicher Sohn und Anna Eva, des Heimberger Ludwigs eheliche Tochter.

Copuliret dahier den 29. October.

10.    Arborn.

Den 29. October, den 5. und 12. November wurden proclamiret: Henrich Theiß, Johannes Theiß ehelich nachgelassener Sohn und Anna Cathrina, Johannes Pfaffen eheliche Tochter.

Copuliret dahier den 19. November.

11.    Nenderoth.

Den 12., den 19. und 26. November wurden proclamirt: Johannes, des Kirchenältesten Gottfied Ströhmanns ehelicher Sohn und Anna Elisabetha, des Schöffen und Kirchenältesten Johannes Kleins eheliche Tochter.

Copuliret den 10. December.

12.    Odersberg.

Den 12., den 19. und 26. November wurden proclamiret: Henrich Wilhelm Becker aus Greifenstein und Cathrina Elisabetha, des verstorbenen Stoffel Meusers ehelich nachgelassene Tochter aus Odersberg.

Copuliret in Greifenstein den 3. December.

13.    Arborn.

Den 3., den 10. und 17. December wurden proclamiret: Johannes Peter, Johannes Peter Leonhardts ehelicher Sohn und Anna Eva, Johann Georg Pfeiffers nachgelassene eheliche Tochter aus Obershausen.

Copuliret den 9. Jänner 1787.

Facit experieutia cautos.

1787

1.       Arborn.

Den 7., den 14. und 21. Jänner wurden proclamiret: Philipp Henrich, Henrich Schwarz ehelich hinterlassener Sohn und Anna Maria, Johann Jost Späth eheliche Tochter von Odersberg.

Copuliret in Odersberg, den 4. Februar.

2.       Arborn.

Den 14., den 21. und 28. Jänner wurden proclamiret: Stoffel Nickel, Johann Georg Nickels ehelicher Sohn und Cathrina Elisabetha, Johann Martin Schwartzen eheliche Tochter.

Copuliret in Arborn, den 7. Februar.

3.       Arborn.

Den 14., den 21. und 28. Jänner wurden proclamiret: Jacob Theiß, des Jacob Theißen ehelich nachgelassener Sohn und Elisabetha, Martin Theißen nachgelassene Wittwe.

Copuliret in Nenderoth, den 15. Februar.

4.       Arborn.

Den 11., den 18. und den 25. März wurden proclamiret: der Wittiber Georg Theißmann und Anna Margretha, Simon Schwarz, Kirchenältester daselbst eheliche Tochter.

Copuliret in Arborn, den 9. April.

5.       Nenderoth.

Den 10., den 17. und 24. July wurden proclamiret: Henrich Peter, Johann Jacob Löhns ehelicher Sohn und Anna Cathrina, Johann Peter Posts eheliche Tochter aus Roth im Kirchspiel Schönbach.

Copuliret in Roth, den 15. July.

6.       Arborn.

Den 8., den 15. und 22. July wurden proclamiret: Johannes, Johannes Bolzens ehelich nachgelassener Sohn und Anna Magdalena, Stoffel Kuhlmanns eheliche Tochter.

Copuliret in Nenderoth, den 1. August.

7.       Nenderoth.

Den 16., den 23. und 30. December wurden proclamiret: Bernhard, Johann Georg Beckers ehelicher Sohn aus Nenderoth und Cathrina Elisabetha, Johannes Pfaffen eheliche Tochter aus Arborn.

Copuliret den 17. Jänner 1788.

Ami citra vera timet etram non timenda.

1788

1.       Arborn.

Den 3. Februar, den 10. und den 17. Februar wurden proclamiret: Johann Peter, des Kirchenältesten Jacob Niesen ehelicher Sohn von Rodenroth und Anna Maria, des verstorbenen Johann Henrich Kuhlmanns ehelich nachgelassene Tochter von Arborn.

Copuliret in Wallendorf den 17. Februar.

2.       Münchhausen.

Den 4., den 12. und 18. May wurden proclamiret: Jost Henrich Weiß von Sailhofen Amts Driedorf, des dasigen Heimbergers Jost Henrich Weisen ehelicher Sohn und Anna Margreth, des Kirchenältesten Johannes Grün von Münchhausen eheliche Tochter.

Copuliret den 15. Juny in Sailhofen.

3.       Nenderoth.

Den 22., den 29. Juny und den 6. July wurden proclamiret: Johann Jacob, Peter Ernst ehelich hinterlassener Sohn aus Beilstein und Eva Maria, Johannes Nießen ehelich hinterlassene Tochter aus Nenderoth.

Copuliret in Beilstein den 15. July.

4.       Odersberg.

Den 26. October wurden sine proclamatione publica copuliret der Holländische Soldat Ludwig Weis und Margretha Elisabetha, des verstorbenen Jacob Hilden Tochter. Siehe das Pesbyterialprotokoll pag. 33.

5.       Odersberg.

Den 2., den 9. und den 16. November wurden proclamiret: Georg Wilhelm, Jonas Meusers ehelicher Sohn und Anna Margretha, des Kirchenältesten Jacob Francken eheliche Tochter.

Copuliret den 27. November in Odersberg.

6.       Odersberg.

Den 16., den 23. und den 30. November wurden proclamiret: Johann Henrich, Christian Würz ehlich zurückgelassener Sohn von Waldhausen in dem Weilburgischen und Anna Margretha, Henrich Weißen ehlich zurückgelassene Tochter.

Copuliret in Weilburg den 23. December.

7.       Nenderoth.

Den 16., den 23. und den 30. November wurden proclamiret: Georg Henrich Kranz und Anna Magdalena, Johannes Bolz ehlich hinterlassene Tochter aus Arborn.

Copuliret den 30. December in Nenderoth.

8.       Odersberg.

Den 16., den 23. und den 30. November wurden proclamiret: Johannes, Christoph Meusers nachgelassener ehelicher Sohn und Margretha Elisabetha, Johann Peter Gelbers eheliche Tochter.

Copuliret den 13. Januar 1789 in Nenderoth.

9.       Arborn.

Den 16., den 23. und den 30. November wurden proclamiret: der Wittiber Jost Conrad und Anna Margretha, des verstorbenen Schuldieners Ludwig Petri nachgelassene eheliche Tochter.

Copuliret den 4. December in Nenderoth.

10.    Arborn.

Den 23., den 30. November und den 7. December wurden proclamiret: der Wittiber Johannes Deuster aus Arborn und Maria Elisabetha, des Johannes Bolzen ehelich hinterlassene Tochter daselbst.

Copuliret den 14. December in Nenderoth.

11.    Nenderoth.

Den 7., den 14. und den 21. December wurden proclamiret: Jacob, Christ Kleins ehelicher Sohn und Cathrina, des Kirchenältesten Johann Peter Willichs eheliche Tochter aus Sailhofen, Amts Driedorf. Copuliret den 15. Januar 1789.

1789

Actio Si desit virtus est futile Nomen.

1.       Arborn.

Den 10. Februar wurden sine proclamatione coram Presbyterio copuliret Hennerich Zimmermann aus Niederquembach in dem Fürstenthum Braunfels und Elisabetha Theißin aus Arborn. Siehe das Presbyterial Protokoll.

2.       Odersberg.

Den 22. Februar, den 1. und den 8. Mertz wurden proclamiret: Johann Georg Weil, des Johann Jost Weils hinterlassener ehelicher Sohn zu Rodenberg und Anna Eva, des Johann Jost Spaeth eheliche Tochter aus Odersberg.

Copuliret den 2. April in Driedorf.

3.       Odersberg.

Den 28. Juny, den 12. July, dann den 5. dieses war inhibition geschehen und den 19. dieses Monats wurden proclamiret: Johann Jost, des Johann Jost Hilden ehelicher Sohn von Sailhofen und Anna Elisabetha, des Schöffen und Kirchenältesten Johann Georg Hilden eheliche Tochter von Odersberg.

Copuliret in Odersberg, den 27. August.

4.       Arborn.

Den 16., den 23. und 30. August wurden proclamiret: Johann Jacob, des Christian Cloesen ehelicher Sohn aus Arborn und Anna Cathrina, des Kirchenältesten Simon Schwarz eheliche Tochter daselbst.

Copuliret den 2. September in Nenderoth.

5.       Odersberg.

Den 1., den 8. und 15. November wurden proclamiret: Johannes Henrich, des Peter Georgs ehelicher Sohn und Anna Christina, des Schöffen und Kirchenältesten Johann Kleins eheliche Tochter aus Nenderoth.

Copuliret den 2. December in Nenderoth.

6.       Nenderoth.

Den 8., den 15. und den 22. November wurden proclamiret: Johann Jost, Christian Heymanns ehlich nachgelassener Sohn aus Neunkirchen und Anna Margretha, Jacob Lehns ehlich nachgelassene Tochter von hier.

Copuliret den 25. November in Neunkirchen.

1790

1.       Arborn.

Den 14., den 21. und den 28. März wurden proclamiret: Johannes, des Johannes Peter Jacobs ehelicher Sohn und Anna Magdalena, des verstorbenen Johann Jost Metzen ehelich nachgelassene Tochter aus Odersberg.

Copuliret den 29. April in Arborn.

2.       Münchhausen.

Den 4., den 11. und den 18. July wurden proclamiret: Johannes Grünn, des Kirchenältesten Johannes Grünn ehelicher Sohn und Cathrina Margretha, Johann Henrich Stahls eheliche Tochter zu Mademühlen.

Copuliret den 26. September in Münchhausen.

3.       Münchhausen.

Den 24., den 31. October und den 7. November wurden proclamiret: Johann Philipp Stahl, des Burgers Johann Philipp Stahls ehelicher Sohn aus Driedorf und Christina Margretha, des Johann Georg Funck zu Münchhausen hinterlassene ehliche Tochter.

Copuliret in Driedorf.

4.       Odersberg.

Den 12., den 19. und 26. December wurden proclamiret: Johannes Kämpffer, Wittiber aus Hirschberg Amts Herborn und Anna Elisabetha, Johann Jost Späths ehelich hinterlassene Tochter aus Odersberg.

Copuliret in Hirschberg.

1791

1.       Münchhausen.

Den 27. März, den 3. und 10. April wurden proclamiret: Johannes, Johannes Henrichs ehlich zurückgelassener Sohn von Gusternhain, Amts Driedorf und Cunigunda, des Philipp Grüns ehliche Tochter aus Münchhausen.

Copuliret in Gusternhain.

2.       Münchhausen.

Den 10. July wurden atsque proclamatione publica praevia tamen censura presbyteriali copuliret: Johannes Betz, N.N. Betzen ehlich nachgelassener Sohn aus Münchhausen Dillenburger Seits mit Anna Margretha, Jost Philipps hinterlassene Wittwe.

3.       Arborn.

Den 2., den 9. und den 16. October wurden proclamiret: Johannes, des Peter Schaafs ehelicher Sohn von Merkenbach, Amts Herborn, und Anna Margretha, des Christ Haasen ehliche Tochter aus Arborn.

Copuliret in Merkenbach den 3. November.

4.       Nenderoth.

Nachdem der Hl. Regierungs Copist und Kayserlicher Notarus Ludwig Friederich Dörr und Anna Cathrina, des Beckermeisters und Burgers Johann Daniel Knodt, meines Bruders hinterlassene eheliche Tochter aus Dillenburg dreymahlen daselbst sind proclamiret worden, so wurden sie auf erhaltene Erlaubnis dahier den 19. October copuliret.

5.       Münchhausen.

Den 30. October, den 6. November und den 13. dito wurden proclamiret: Christ, Johann Henrich Grünen nachgelassener ehelicher Sohn aus Rodenberg und Catharina Elisabetha, Johann Georg Funk ehlich nachgelassene Tochter aus Münchhausen.

Copuliret in Rodenberg.

6.       Nenderoth.

Den 20. und 27. November und 4. December wurden proclamiret: Johann Henrich, Christ Beckers ehelicher Sohn und Anna Cathrina, Peter Remsen ehlich nachgelassene Tochter zu Handsdorf in dem Fürstenthum Neuwied.

Copuliret in Handsdorf.

7.       Arborn.

Den 4., den 11. und den 18. December wurden proclamiret: Christoph, Johannes Theiß ehlich nachgelassener Sohn und Anna Cathrina, Johannes Boltzen ehlich nachgelassene Tochter. Copuliret in Nenderoth, den 22. Januar 1792.

8.       Arborn.

Den 11., den 18. und 26. December wurden proclamiret; der Jägerbursch auf der Johannsburg, Johann Carl, des Johann Jost Diehls ehlich nachgelassener Sohn von Rodenroth und Eva (Christina Margretha vid: Tauf-Buch), des Philipp Theißen ehliche Tochter.

Copuliret in Arborn, den 24. Januar 1792.

1792

1.       Münchhausen.

Den 5., den 12. und den 19. Februar wurden proclamiret: Johann Georg, Johann Georg Immels ehelicher Sohn aus Heiligenborn und Wilhelmina, Johann Jost Göhlen ehlich nachgelassene Tochter aus Münchhausen Dietzer Seits.

Copuliret in Heiligenborn, den 8. Merz.

2.       Münchhausen.

Den 19., den 26. Februar und den 4. März wurden proclamiret: Johann Jost, Johann Henrich Betz zu Münchhausen Dillenburger Seits ehlich nachgelassener Sohn und Cathrina Margretha, Johannes Betzen eheliche Tochter daselbst Dietzer Seits.

Copuliret in Münchhausen den 1. April.

3.       Nenderoth.

Den 11., den 18. und 26. Merz wurden proclamiret: Conrad, Johann Jacob Lehns ehelich nachgelassener Sohn aus Nenderoth und Maria Elisabetha, Christian Schneiders ehelich nachgelassene Tochter aus Obershausen.

Copuliret in Obershausen, den 15. April.

4.       Münchhausen.

Den 24. Juny, den 1. und 8. July wurden proclamiret: Johann Georg, des Johann Georg Kolben ehelicher Sohn aus Münchhausen Dillenburger und Anna Cathrina, des Johannes Ruhsen ehliche Tochter daselbst, Dietzer Seits.

Copuliret in Münchhausen, den 19. August.

5.       Nenderoth.

Den 7., den 14. und den 21. October wurden proclamiret: Johann Georg, des Conrad Debus ehelicher Sohn aus Lange(n) im Hessen Darmstädtischen und Margretha, Peter Henchen ehlich nachgelassene Tochter aus Nenderoth.

Copuliret in Nenderoth, den 28. October.

6.       Nenderoth.

Den 28. October, den 4. und den 11. November wurden proclamiret: Hl. Landmesser Johann Peter Stahl von Rodenroth und Maria Johannetta Georgiana, des Hl. Amtsjägers Vogel Jungfer Tochter aus Nenderoth.

Copuliret in Nenderoth, den 18. November.

7.       Arborn.

Den 4., den 11. und 18. November wurden proclamiret: Johannes, des Kirchenältesten Johannes Pfaff ehelicher (Sohn) in Arborn und Maria Elisabetha, des Kirchenältesten Johannes Peter Willichs eheliche Tochter zu Sailhofen.

Copuliret in Arborn, den 2. December.

8.       Arborn.

Den 18., den 25. November und den 2. December wurden proclamiret: Johann Jost, des verstorbenen Kirchenältesten Simon Schwarz ehlich nachgelassener Sohn und Elisabetha Margretha, des Johann Georg Theis eheliche Tochter.

Copuliret in Nenderoth den ...

9.       Arborn.

Den 18., den 25. November und den 2. December wurden proclamiret: Philipp, des verstorbenen Schulmeisters Petry ehelich hinterlassener Sohn zu Arborn und Anna Cathrina, des Philipp Pfaff eheliche Tochter.

Copuliret in Nenderoth, den 13. Januar 93.

10.    Arborn.

Wie oben wurden proclamiret: Christian, Johann Christian Haas ehelicher Sohn und Anna Margretha, des Jost Henrich Grünschlags eheliche Tochter zu Münchhausen.

Copuliret in Münchhausen, den 3. Januar 93.

11.    Odersberg.

Den 25. November, den 2. und 9. December wurden proclamiret: Ludwig, Jost Metz ehlich nachgelassener Sohn und Anna Cathrina, Bernhard Haas ehliche Tochter aus Arborn. Copuliret in Nenderoth, den 1. Januar 1793.

12.    Münchhausen.

Den 2., den 9. und den 16. December wurden proclamiret: Jost Henrich, Johann Adam Klaas ehlich nachgelassener Sohn aus Madenmühle und Anna Margretha, Johann Peter Philipps eheliche Tochter aus Münchhausen, Dietzer Seite.

Copuliret in Madenmühlen, den 13. Januar 93.

1793

1.       Odersberg.

Den 20., den 27. Januar und den 3. Februar wurden proclamiret: Johann Georg Fuhrländer, des verstorbenen Peter Fuhrländers, gewesenen Schäfers in Odersberg ehelich nachgelassener Sohn und Christina Elisabetha, des Jost Hofmanns eheliche Tochter daselbst. Diese wurden erst den 6. Februar nach erhaltener obrichkeitlicher Erlaubnis copuliret, da sie lang vorhero ein unehliches Kind mit einander gezeuget haben. Siehe das Geburts Protokoll vom Jahr 1792.

2.       Münchhausen.

Den 22., den 29. September und 6. October wurden proclamiret: Johann Georg, Franz Peter Helden, Kirchenältesten in Münchhausen Dillenburger Seits ehelicher Sohn und Anna Cathrina, des Johann Jost Hermanns daselbst Dietzer Seits ehliche Tochter.

Copuliret den 24. in Münchhausen.

3.       Arborn.

Den 24. November, den 1. und 8. December wurden proclamiret: Johannes Peter, des Kirchenältesten Christian Roos ehlicher Sohn in Beilstein und Cathrina, des Henrich Kuhlmanns nachgelassene Tochter aus Arborn.

Copuliret in Beilstein.

1794

1.       Münchhausen.

Den 12., den 19. und 26. Jänner wurden proclamiret: Johann Jacob, des Johannes Henrichs ehlich nachgelassener Sohn aus Gusternhain und Anna Margretha, Philipp Grünen ehliche Tochter aus Münchhausen.

Copuliret den 9. Merz in Münchhausen.

2.       Nenderoth.

Den 19., den 26. Jänner und 2. Februar wurden proclamiret: Bernhard, Georg Deusters nachgelassener ehlicher Sohn und Christina Elisabetha, des Christian Volckweins ehliche Tochter.

Copuliret den 20. Februar in Nenderoth.

3.       Nenderoth.

Den 9., den 16. und den 23. Februar sind proclamiret worden: Jacob, Philipp Schermelie ehlich nachgelassener Sohn und Anna Margretha, Johann Georg Dietzen jetzt Kühhirte in Arborn ehliche Tochter, gebürtig aus Roth im Amt Herborn.

Copuliret den 27. Februar in Nenderoth.

4.       Arborn.

Den 23. Februar, den 2. und 9. Merz wurden proclamiret: Johannes Schaefer, Johann Jost Schäfers ehlicher Sohn zu Merkenbach, Amts Herborn, und Maria Elisabetha, Johann Peter Lehnhards ehlich nachgelassene Tochter aus Arborn.

Copuliret in Merkenbach.

5.       Odersberg.

Den 23., den 30. Merz und den 6. April wurden proclamiret: Christian, des Johann Theiß Feith ehlich nachgelassener Sohn und Elisabetha Margretha, des Georg Lemps ehliche Tochter daselbst.

Copuliret den 21. April in Odersberg.

6.       Odersberg.

Den 11., den 18. und 25. May wurden proclamiret: Johannes, des Wilhelm Christian Nickels ehelicher Sohn in Madenmühle und Anna Elisabetha, des Johann Theis Feiths ehlich nachgelassene Tochter aus Odersberg.

Copuliret in Madenmühle.

7.       Arborn.

Den 10., den 17. und den 24. August wurden proclamiret: Johannes Peter, des Christian Clöß ehlicher Sohn und Anna Margaretha, des verstorbenen Henrich Meusers ehlich nachgelassene Tochter.

Copuliret den 3. September in Nenderoth.

8.       Münchhausen.

Den 16., den 23. und 30. November wurden proclamiret: der Wittwer Wilhelm Ludwig Gillet und Maria Cathrina, des Johann Jost Henrichs eheliche Tochter aus Heiligenborn.

Copuliret den 7. December in Münchhausen.

9.       dito.

Den 16., den 23. und 30. November wurden proclamiret: Jacob Henrich Funck, des verstorbenen Johann Georg Funcks ehelich nachgelassener Sohn und Cathrina Schmittin, ... Schmitt ehlich nachgelassene Tochter von Reichenborn aus dem Weilburgischen.

Copuliret den 7. December in Münchhausen.

10.    Johannsburg.

Den 23., den 30. November und den 7. December wurden proclamiret: Hl. Feldmesser Johann Georg Mezler, des verstorbenen Hl. Gerichtsschöffen und Ältesten Johann Jost Metzlers in Herborn ehlich nachgelassener Sohn und Jungfer Cathrina Georgiana Elisabetha Haasin, des Hl. Amtsjägers Haas zu Homberg hinterlassene ehliche Tochter.

Copuliret den 9. December auf der Burg.

11.    Odersberg.

Den 23., den 30. November und den 7. December wurden proclamiret: Jacob, des Jacob Späth ehlicher Sohn und Anna Margaretha, des Kirchenältesten Jacob Francks ehliche Tochter, beide aus Odersberg.

Copuliret den 22. Februar 95 in loco.

12.    Nenderoth.

Den 14., den 21. und 28. December wurden proclamiret: Wilhelm, des Philipp Pletsch ehelicher Sohn dahier und Elisabetha, des Wilhelm Spornhauers ehliche Tochter aus der Sauerbornsmühle.

Copuliret in Nenderoth, den 7. April 95.

13.    Sauerbornsmühle.

Den 14., den 21. und 28. December wurden proclamiret: Johann Peter, des Wilhelm Spornhauers ehlicher Sohn von der Mühle und Anna Cathrina, des Philipp Pletschen ehliche Tochter dahier.

Copuliret den 17. Februar 1795.

14.    Nenderoth.

Den 14., den 21. und 28. December wurden proclamiret: Philipp, des Schöffen und Kirchenältesten Johannes Kleins ehelicher Sohn dahier und Elisabetha Margretha, des verstorbenen Georg Deusters ehlich nachgelassene Tochter von hier.

Copuliret den 22. Jänner 1795.

In fidem

J.E.Knoell

Pfr.

1795

1.       Münchhausen.

Den 25. Jänner und den 1. Februar und den 8. dieses Monats wurden proclamiret: Johann Jost, des Johann Christ Grimms ehlich nachgelassener Sohn aus Rehe, Kirchspiels Emmerichenhain und Anna Cathrina, des Johann Georg Funck nachgelassene ehliche Tochter aus Münchhausen, Dietzer Seits.

Copuliret in Loco, den 22. März.

2.       Odersberg.

Den 1., 8. und 15. Februar wurden proclamiret: Jacob, des Jacob Meusers des älteren ehelicher Sohn und Elisabetha, des Jacob Haas eheliche Tochter aus Nenderoth.

Copuliret den 14. April in Odersberg.

3.       Nenderoth.

Den 8., 15. und 22. Februar wurden proclamiret: Bernhard, des Christ Beckers ehlicher Sohn und Elisabetha Margretha, des Wilhelm Kleins ehliche Tochter.

Copuliret den 9. April in Loco.

4.       Odersberg.

Den 8., 15. und 22. Februar wurden proclamiret: Wilhelm, des Jonas Lauers ehelich hinterlassener Sohn und Christina, des Henrich Georgs hinterlassene ehliche Wittwe.

Copuliret in Nenderoth den 5. Februar.

5.       Nenderoth.

Den 1., den 8. und den 15. Merz wurden proclamiret: Johannes, des Georg Deusters ehelich nachgelassener Sohn aus Nenderoth und Christina, des Johann Jost Schwarz eheliche Tochter aus Arborn.

Copuliret den 3. Juny in Arborn.

6.       Arborn.

Den 1., den 8. und den 15. Merz wurden proclamiret: Johann Jost, des Johannes Jacobs ehelicher Sohn zu Arborn und Anna Margaretha, des Johann Schwarz eheliche Tochter daselbst.

Copuliret den 12. May in Arborn.

7.       Nenderoth.

Den 31. May, den 7. und 14. Juny wurden proclamiret: Christoph, Christians Henche ehlicher Sohn von hier und Elisabetha Margretha, des Kirchenältesten Johann Jost Grünns ehliche Tochter aus Münchhausen, Dillenburger Seits.

Copuliret den 2. August in Münchhausen.

8.       Münchhausen.

Den 31. May, den 7. und 14. Juny wurden proclamiret: Johann Jost, des Kirchenältesten Johannes Grünns ehlicher Sohn zu Münchhausen, Dietzer Seits und Anna Cathrina, Jost Henrich Grünns ehlich nachgelassene Tochter daselbst, Dillenburger Seits.

Copuliret in Loco den 9. August.

9.       Odersberg.

Den 14., den 21. und den 28. Juny wurden proclamiret: Andreas, des Chirurgi Bernhard Clemens Theiß ehlicher Sohn aus Beilstein und Anna Margretha, des Henrich Rompfs ehlich nachgelassene Tochter aus Odersberg.

Copuliret in Nenderoth in der Kirchspiels Kirche, den 6. July 1795.

 

P.M.

 

Was am Ende des Taufprotokolls in diesem Buche steht, das hat auch hier seine Gültigkeit.

Nenderoth, den 3. Januar 1796.

 

J.E.Knoell